18.01.2021

Gegenantrag zum Tagesordnungspunkt 3 „Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstandes“ der Siemens Hauptversammlung 2021 - Davis

Der Verein von Belegschaftsaktionären in der Siemens AG stellt folgenden Antrag: Dem Vorstandsmitglied Lisa Davis wird die Entlastung verweigert.

Begründung:

Der Verein von Belegschaftsaktionären in der Siemens AG, der sich für Nachhaltigkeit und langfristige Belange der Mitarbeiter engagiert, hält es für nicht akzeptabel, dass Frau Davis ein Steuerungssystem implementiert und verteidigt hat, das die Ausgliederung ihres eigenen Segments zur Folge hatte.

Das Kraftwerksgeschäft wurde traditionell vom Stammhaus betreut. Die Schaffung regionaler Kompetenzzentren hat das Vertriebskonzept nicht verbessert, sondern verteuert, ohne wirklich alle notwendigen Kompetenzen in den Regionen ansässig zu haben.

Die allgemein anerkannte Meinungsführerschaft von Siemens in Energiefragen hat unter der Leitung von Frau Davis merklich abgenommen. Die Weichenstellungen für die politisch gewollte Dekarbonisierung beschränkten sich auf kleinere Projekte, die zudem nicht die gewünschte Strahlkraft hatten.

München, den 18.1.2021

Verein von Belegschaftsaktionären in der Siemens AG, e.V.

Signatur Vorstand

   
© www.UnsereAktien.de

Ist Ihre Webseite konform?